Wir nutzen Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service auf unserer Webseite zu bieten. Durch den Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden... Mehr dazu

FAQ: Aral Komfort Kunde werden



1. Wie werde ich Aral Komfort Kunde?

Auf der Internetseite www.aral-cardkomfort.de können Sie unter der Rubrik „Kunde werden“ den Online-Kundenantrag direkt ausfüllen und absenden.

2. Warum ist eine E-Mail-Adresse Vertragsvoraussetzung und welche Besonderheiten gibt es?

Die Zugangsdaten für das Aral Card Kundencenter werden per E-Mail verschickt.
Ein Internetzugang und eine E-Mail-Adresse sind daher Voraussetzung für die Geschäftsbeziehung. Der Kunde muss darauf achten, dass ihn die E-Mails nach Vertragsannahme erreichen. Sollten Spam-Filter vorgeschaltet sein, besteht die Gefahr, dass die versandten Mails dort landen.

3. Wann wird ein Kundenantrag von Aral Card abgelehnt?

Folgende Gründe können zu einer Ablehnung führen:

  • Es handelt sich um einen Privatkunden.
  • Die Firma hat den Firmensitz oder die Bankverbindung im Ausland.
  • Der Interessent hat keine gültige E-Mail-Adresse oder keinen PC mit Internetzugang.
  • Der Interessent möchte kein SEPA Mandat unterschreiben.

4. Kann Aral im Bedarfsfall Sicherheiten fordern?

Eine positive Bonität ist Voraussetzung für eine Geschäftsbeziehung mit der Aral. Die Hinterlegung einer Kaution ist aufgrund Preis/Leistung nicht vorgesehen.

5. Was ist der Unterschied zwischen der Wunsch-PIN und der E-PIN?

Die Wunsch-PIN vergibt der Kunde je Karte bei der Kartenbestellung im Aral Card Kundencenter. Dieser wird beim Bezug von Waren an der Tankstelle benötigt.
Die E-PIN benötigt der Kunde um im Aral Card Kundencenter Transaktionen aus dem Ausgangskorb abzuschicken oder zu löschen.
Der von Aral zugesandt E-PIN kann vom Kunden im Aral Card Kundencenter geändert werden.

6. Was kann ich tun, wenn ich meine PIN für die Karte vergessen habe?

Über das Aral Card Kundencenter können Sie online beantragen, dass Sie Ihre Wunsch-PIN per Post zugeschickt bekommen. Diese PIN haben Sie bei Kartenbestellung selbst vergeben.

7. Wie bestelle ich meine Karten?

Sie können direkt mit dem Online-Kundenantrag bis zu 10 Tankkarten beantragen. Neben dem Kartentext können Sie bereits hier Ihre persönliche Wunsch-PIN angeben.
Mit dem Absender info@aralcard.de erhalten Sie eine E-Mail-Bestätigungsnachricht. Bitte klicken sie auf den in der E-Mail angegebenen Link, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

Sobald Ihr SEPA Mandat bestätigt ist, erhalten Sie Ihre Aral Komfort Tankkarte und zusätzlich zwei weitere E-Mails: den Aral Card Kundencenter Zugang und das Kennwort und E-PIN für das Aral Card Kundencenter.
Bitte loggen Sie sich hier mit Ihren Benutzerdaten ein und ergänzen Sie Ihre Daten. In dieser Maske haben Sie auch die Möglichkeit, Kennwort und E-PIN zu ändern. Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort benötigen Sie, um sich künftig in das Kundencenter einzuloggen. Bitte bestellen Sie dort Ihre Karten. Den E-PIN benötigen Sie, um Ihre Aktivitäten (z.B. die Kartenbestellung) aus dem Ausgangskorb zu übermitteln.